Meldungen veröffentlichen

Allergien lassen sich durch Vorbeugung verhindern – im Münchner Gesundbaumarkt weiß man wie

München – Allergien sind in der heutigen Zeit auf dem Vormarsch. Woran das liegt, lässt sich noch immer schwer sagen. Es wird jedoch vermutet, dass zahlreiche Chemikalien im Alltag und Zusatzstoffe im Essen dafür sorgen, dass der Organismus immer mehr Unverträglichkeiten entwickelt. Damit dies nicht geschieht, kann vorgebeugt werden. Im Münchner Gesundbaumarkt erklärt man den Kunden genau wie.

Zuerst einmal sollte selbstverständlich auf möglichst ökologische und natürliche Nahrung ohne Zusatzstoffe gesetzt werden. Je weniger Fertigprodukte man zu sich nimmt, desto besser. Nicht nur in der Nahrung sollte auf Chemikalien verzichtet werden. Auch bei der kompletten Einrichtung des Hauses oder der Wohnung ist dies durchaus sinnvoll.

Chemikalien in den Möbeln können die Atemwege oder den kompletten Körper belasten und auf Dauer Allergien hervorrufen oder verschlimmern. Deshalb sollten möglichst unbehandelte Bodenbeläge und Möbel gewählt werden, so wie diese sich im Münchner Gesundbaumarkt finden lassen.

Im Gegensatz zur Annahme vieler Personen muss die Entscheidung für ökologische Möbel nicht den Verzicht auf eine schicke Optik bedeuten. Stattdessen sind die Modelle auch optisch auf dem neuesten Stand. Von Rustikal bis top modern sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Auch sonst lassen sich von der Wandfarbe bis hin zum Parkettboden die unterschiedlichsten Gegenstände für die Einrichtung der Wohnung finden.

Kontakt:

GESUNDBAUMARKT München

Preysingstraße 15

81667 München

089/481049

089/485067

Web: http://www.gesundbaumarkt.de/

E-Mail: nbaumarkt@aol.com