Meldungen veröffentlichen

Blechdosen im Alltag nicht mehr wegzudenken

Für die Verpackung diverser Produkte werden Blechdosen verwendet. Ob dabei für Getränke, Salben, Farben, Lacke oder zur Aufbewahrung anderer Dinge, die Blechdose ist eine praktische Verpackungsmöglichkeit deren Vorteile vielen Hersteller von Nutzen sind.
Da sie recyclingfähig sind ist das Argument für die Verwendung ein wichtiger Aspekt. Diese Dosen findet man als Kosnument nicht nur im Lebensmittelhandel, wo die Lebensmittel dadurch konserviert werden. Ebenso in anderen Geschäften wie einem Malerbetrieb oder im Baumarkt sind sie zu entdecken.

Das Anwendungsgebiet ist also sehr groß für den Einsatz der Dosen. Die Blechdosen sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Es gibt aus diesem Grund auch Erzeuger, die sich allein auf die Herstellung dieser Dosen spezialisiert haben. Diese Unternehmen stellen alle möglichen Dosen her – egal in welcher Größe und in welcher Form.

Angesichts der unterschiedlichen Verwendungsgebiete werden die Blechdosen auch mit unterschiedlichen Verschlussmöglichkeiten angeboten. Zum Beispiel kann man hier Drehdeckeldosenverschlüsse, Stülpdeckeldosen, Eindrückdeckeldosen oder Schraubdeckel Dosen nennen. Der Deckel ist ein wesentliches Kriterium bei der Fertigung und wird von den Kunden je nach Industriezweig ausgewählt. Klarerweise spielt es eine Rolle um welchen Artikel es sich handelt, denn Lacke werden natürlich in keine Eindrückdeckeldose eingefüllt.

Für Farbstoffe und Lacke greift man selbstverständlich auf Altbewehrtes zurück. Ein mögliches Herausrinnen muss bei Farbstoffen und Lacken sicher verhindert werden und demnach wird die Art des Verschlusses gewählt. Sollte ein Artikel Vakuum abgeschlossen sein, dann wird eine Blechdose mit einem schwer zu öffnenden Deckel gewählt. Vor allem Kindern soll es so erschwert werden, diese Dosen zu öffnen. Dosen oder Blecheimer für Saucen, Marmeladen oder Honig werden für die Lebensmittelbranche auch von Dosen-Erzeugern gefertigt.

Konservierung ist einstweilen ein eigener rentabler Wirtschaftszweig, der in der Gesellschaft großes Interesse findet. Nicht nur die Frische der Produkte zählt, auch die lange Haltbarkeit. So tickt derzeit der Konsument und will nicht beschädigte Lebensmittel oder Stoffe für lange Verwendungsmöglichkeit kaufen. Farbe beispielsweise, die in einem Baumarkt gekauft und nicht komplett verbraucht wurde, möchte man noch länger aufbewahren.

Nun wird die Dose natürlich nicht sofort entsorgt, sondern es kann ja sein, dass die Farbe in den nächsten Wochen erst wieder hervorgeholt wird. Wenn die Farbe dann in einigen Wochen oder Monaten abermals verwendet wird, soll sie die selbe Konsistenz besitzen, wie nach dem Aufmachen der Dose. Jedoch ist dies nur dann denkbar, wenn die Farben richtig aufbewahrt wurden. Und in diesem Punkt spielt auch die Art der Verpackung wieder eine bedeutende Rolle. Und an dieser Stelle kommt wieder der Erzeuger ins Spiel, der mit eigens innenlackierten Blechdosen und dem richtigen Verschluss für eine lange Haltbarkeit der Farbe sorgt.