Meldungen veröffentlichen

Die Romantik einer Gartenlaube

Gartenlauben machen eine Gartenecke zu einem romantischen Treffpunkt, besonders wenn sie im traditionellen Stil gehalten sind und von Rosen oder anderen Rankpflanzen umkränzt werden. Sie verleihen dem Garten einen gewissen altmodischen Reiz, der an englische Gärten erinnert oder an die Bäderarchitektur der deutschen Küsten. Mittlerweile sind auch moderne Gartenlauben im funktionalen Design erhältlich, die auf eine minimalistische Konstruktion und Geradlinigkeit setzen. Bei einer Gartenlaube kommt es hauptsächlich auf den Wetterschutz an. Das Dach bietet Sicherheit vor Niederschlag, und die Seiten können teilweise mit Wänden versehen sein, um Schutz vor dem Wind zu bieten.

Während die klassische Gartenlaube offene Seiten hat und einen Ausblick ins Grüne bietet, sind viele neue Modelle auf das wechselhafte Wetter in diesen Breiten eingestellt und haben zumindest auf einer oder zwei Seiten geschlossene Wände. In einer Gartenlaube ist man einerseits draußen im Garten, andererseits fühlt man sich wie in einem luftigen Zimmer. Die Pflanzen, die zur Seite hereinranken, sorgen für Entspannung und wirken wie eine natürliche Untermalung der angenehmen Atmosphäre. Hier empfängt man gerne Gäste, um mit ihnen Kaffee zu trinken oder etwas zu essen – im günstigsten Fall vom Grill, der gleich neben der Laube aufgebaut ist. Durch das Dach der Gartenlaube wird die Wärme länger im Inneren gehalten, so dass man abends gerne etwas länger hier sitzen bleibt. Je nach Wunsch kann man eine Lampe anbringen oder Windlichter aufstellen, um die romantische Stimmung zu unterstreichen. Bei einem Glas Wein und einem guten Buch vergisst man in der Gartenlaube die Zeit und fühlt sich somit tatsächlich in ein früheres Jahrhundert versetzt.

, ,