Meldungen veröffentlichen

Ein Teil der germanischen Sprachfamilie: Niederländisch

Die deutsche Sprache gehört zu den germanischen Sprachen. Das ist nicht weiter verwunderlich, immerhin wird Deutschland international auch als „Germany“ bezeichnet. Aber wussten Sie, dass auch Schwedisch und Norwegisch zu diesen germanischen Sprachen gezählt werden können? Und natürlich auch die niederländische Sprache. Wenn Sie in Holland den Menschen beim Sprechen zuhören, dann können Sie generell so manche Gemeinsamkeit mit den deutschen Sprachgewohnheiten feststellen. Mit etwas Intuition gelingt es Ihnen vielleicht sogar, den einen oder anderen Inhalt des niederländischen Dialogs zu verstehen. Umgekehrt ist es für die meisten Niederländer keine große Sache, die deutsche Sprache zu erlernen. Tatsächlich wird in Holland auch täglich so manche Stunde deutschsprachiges Fernsehprogramm konsumiert.

Da passiert das Erlernen der deutschen Sprache manchmal fast schon automatisch. In den niederländischen Schulen wird auch die englische Sprache gelehrt. Also sollte die Verständigung zwischen den Niederländern und den Deutschen eigentlich kein großes Problem sein. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen der niederländischen und der holländischen Sprache? Niederländisch ist die korrekte Bezeichnung. Es gibt in den Niederlanden zwei holländische Provinzen und die hochniederländische Sprache findet hier auch ihre Ursprünge. Aber formell gesehen ist natürlich jeder Holländer zunächst einmal ein Niederländer. Und dann gibt es noch die flämische Sprache: Das ist die belgische Prägung der niederländischen Sprache. Nur punktuell unterscheidet sich das Flämische vom Niederländischen. Die Unterschiede im alltäglichen Sprachgebrauch eines Norddeutschen und eines Bayern sind da größer. Wir haben festgestellt, dass die Verständigung zwischen Deutschen und Niederländern kein großes Problem darstellt. Doch gibt es auch einen Bedarf für professionelle Übersetzungen aus der niederländischen Sprache? Sie gibt es. Und zwar immer dann, wenn es gilt, wichtige Dokumente in die deutsche Sprache zu übersetzen. Diese Aufgabe übernehmen dann die Experten von Viking-Übersetzungen. Also so etwa bei Behördendokumenten, Verträgen oder Dienstleistungen aller Art.

, , ,