Meldungen veröffentlichen

Mit dem öffentlichen Nahverkehr durchs Urlaubsparadies Allgäu

Das Allgäu bietet wunderschöne Ferienlandschaften und ist daher ein beliebtes Urlaubsparadies. Ausgedehnte Wanderwege, vielfältige Sehenswürdigkeiten und spektakuläre Natur bieten Attraktionen für die ganze Familie.

Im Allgäu umfasst die landschaftliche Region im Dreieck zwischen Bodensee, Donau und Lech und verbindet damit schwäbischer Charme mit bayrischer Gemütlichkeit. Denn diese Region beherbergt sowohl Landkreise aus Bayern den südöstlichen Teil des baden-württembergischen Landkreis Ravensburg sowie ein paar österreichische Grenzgebiete wie das Kleinwalsertal und ist damit keine wirkliche politische Einheit, auch wenn der überwiegende Teil der Region zu Deutschland gehört und das Allgäu im engeren Sinne nur den bayrischen Teil der Region bezeichnet, der dann wiederum zum Regierungsbezirk Schwaben gehört.

Doch Landschaften richten sich nicht nach der Politik, wer in der Region wohnt und arbeitet oder wer dort Urlaub macht, der macht auch schnell Bekanntschaft mit der Uneinheitlichkeit, die der Region zwar einerseits so viel Vielfalt beschert, andererseits aber auch Nachteile, denn verwaltungstechnisch wird sie nicht einheitlich regiert und versorgt. Ein solches verwaltungstechnisches System, das durch seine Uneinheitlichkeit viele Nachteile liefert betrifft zum Beispiel den öffentlichen Nahverkehr.

Das Allgäu ist durch ein umfangreiches Busnetzsystem sehr gut erschlossen, doch wer den Landkreis wechselt, hat es schnell mit einem anderen Busunternehmen zu tun, das mit eigene Fahrkarten, Tarifen und Fahrzeiten aufwartet. Das ist nicht nur für Pendler lästig, die umsteigen müssen, eine neue Fahrkarte brauchen und lange Wartezeiten in Kauf nehmen müssen, weil die Abfahrtzeiten nicht aufeinander abgestimmt sind, das ist auch für all die Touristen lästig, die mit dem Bus diverse Attraktionen erreichen bzw. das Allgäu erkunden möchten.

Damit soll nun Schluss sein, denn nun gibt es einen klugen Zusammenschluss diverser Verkehrsunternehmen zur Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr im Allgäu, kurz „mona“ genannt, das Landkreisübergreifend mit einem einheitlichen Tarifsystem und abgestimmten Busfahrplänen aufwartet. Unter www.mona-allgaeu.de findet man alle notwendigen Informationen zu Preisen, Fahrplänen, Service sowie alle notwendigen Kontaktdaten zum Kundencenter, wo es für alle Fragen rund um die mona GmbH einen entsprechenden Ansprechpartner gibt, der gerne Auskunft erteilt.

, ,