Meldungen veröffentlichen

Sind die Aluminiumbalkone wirklich besser ?

Da Aluminium ein sehr vielseitiges Material ist, wird es im Besonderen in der Luftfahrt- und Fahrzeugindustrie genutzt und als Verpackung in der E-Technik. Unter Anderem gibt es noch eine zusätzliche Form der Verarbeitung dieses interessanten Materials: Alubalkone. Ein Vorteil ist das geringe Gewicht von Aluminiumbalkonen im Vergleich zu anderen Balkonen z.B. aus Eisen. Dadurch ist auch der Beförderung des Alubalkons zum Haus, an dem er angebracht werden soll, einfacher.  Demgegenüber hat Aluminium sehr gute Schweißeigenschaften, wodurch es leicht zu verarbeiten und Alubalkone einfach anzubringen sind.  Ein Experte sollte dennoch für die Arbeiten genutzt werden.

Ein weiterer Nutzen der Alubalkone sind ihre Verlässlichkeit. Ihre hohe Materialfestigkeit macht Aluminiumbalkone aus diesem Grund zu einer beliebten Alternative zu jenen aus anderen Metallen, z.B. Stahl.  Aluminiumbalkone sind in der Regel auch sehr leicht zu pflegen, da sie mit einer besonderen Pulverbeschichtung überzogen werden. Auch Wartungen sind aufgrund dessen sehr selten nötig. Wegen des geringen Aufwandes und Pflege hat man lange Zeit eine Begeisterung am Alubalkon. Es bilden sich ebenfalls keine nervigen Wasserflecken auf der Oberfläche. Das Wasser tropft einfach ab. Auch Schmutzpartikel bleiben gar nicht haften, da die Oberfläche der meisten Alubalkone schmutzabweisend beschichtet ist. Häufiges putzen erspart man sich dadurch und der Balkon ist perfekt gegen Wettereinflüsse der diversen Jahreszeiten geschützt.

Auch bei Alubalkonen gibt es eine Menge diverser Designs zur Wahl. Da man aus diversen Farben und Formen wählen kann, wird man sich z.B. für ein einfach gehaltenes klassisches Haus ebenfalls ein eher schlichtes und unauffälliges Formgebung bei Aluminiumbalkonen auswählen. Für Liebhaber auffälligerer Stilrichtungen können Alubalkone mit Gittermustern und Dekorelementen in Frage kommen. In diesem Fall kann man ebenfalls verschiedene Stoffe und Farben kombinieren. Außerdem muss es ja nicht immer das beliebte Silber sein. Aus welchem Grund nicht auch einmal einen Balkon in Grün, Blau oder Rot auswählen? Darüber hinaus kann man bei ein paar Herstellern eigene Aluminiumbalkone anfertigen lassen. Man muss ebenfalls nicht auf die Vorteile von Alubalkonen verzichten, falls man einen Balkon in Holzoptik haben möchte. Beides ist möglich. Die diversen Funktionen können durch die vielseitige Gestaltungsmöglichkeit von Aluminiumbalkonen gepaart werden.

Es kommt ja recht oft vor, dass Häuser beim Bau erstmals ohne Balkon erbaut werden. Möchte man im Nachhinein noch Aluminiumbalkone an das Haus bauen lassen, kann man zwischen verschiedenen Varianten auswählen, bzw. sollte man sich von einem Fachmann unterstützen lassen, welche Alubalkone für das persönliche Haus angebracht sind.  Bei einer größeren Fläche wird zur Form auf Stützen geraten.  Ist eine Problemlösung mit Stürzen nicht möglich, dann kann der Balkon auch mit Metall in der Mauer fixiert werden. Zwischen diesen Lösungen liegt die Prozedur, Aluminiumbalkone mit sogenannten Galgen am Mauerwerk zu befestigen.  Durch die enorme Auswahl an Modellen ist die Sanierung eines Balkons ebenfalls ganz einfach.  Man kann auch unterschiedliche Arten von Alubalkonen an diversen Häuserfronten im Internet ausprobieren. Diese Möglichkeit bieten schon ein paar Erzeuger online an. Es geht auch ganz leicht: Man gibt  seine Wünsche bekannt und sieht als Folge die denkbaren Aluminiumbalkone an den Gebäuden, die man sich ausgewählt hat, abgebildet.