Meldungen veröffentlichen

Steigende Abfallmengen im Winter – Schmidt Containerdienst GmbH hilft

München – Im Winter hat die Stadt München wie alle Großstädte mit steigenden Abfallmengen zu kämpfen. Das liegt daran, dass während der kalten Jahreszeit viele verpackte Gegenstände gekauft werden. Im Winter wird vor allem ein Großteil der Nahrung importiert, da sie in Deutschland nicht produziert werden kann. Bei der Schmidt Containerdienst GmbH soll den Kunden geholfen werden, die Abfallmengen auch während des Winters möglichst gering zu halten.

Der erste Schritt in Richtung Umweltfreundlichkeit und Abfallvermeidung ist es, keine weitgereisten Produkte zu kaufen, sondern regionale und saisonale Nahrungsmittel auszuwählen. In der Regel sind diese nicht nur günstiger, sondern helfen auch die lokale Wirtschaft zu stärken. Verpackungen sind dann nur in kleinem Maße nötig, da die Produkte nicht einmal um die halbe Welt geflogen werden müssen.

Zudem ist die richtige Trennung der Abfälle wichtig, wenn große Mengen anfallen. Häufig gibt es hierzu Unklarheiten, die das Team der Schmidt Containerdienst GmbH gerne für seine Kunden klärt. Vor allem bei Renovierungen oder Sanierungsarbeiten fallen große Mengen an Bauschutt an, die von Laien nur schwer in verschiedene Gruppen von Abfällen eingeteilt werden können. Die Hilfe eines zertifizierten Entsorgungsbetriebes kann deshalb von großem Nutzen sein.

In jedem Fall müssen die Abfälle genau den Vorgaben entsprechend getrennt in Containern aufbewahrt und je nach Abfallart möglichst schnell entsorgt werden. Sollte der Zersetzungsprozess bereits begonnen haben, so kann es sein, dass die Entsorgung nicht mehr möglich ist.

Kontakt:

Schmidt Containerdienst GmbH

Plenklweberweg 10

81829 München

Telefon: 089/424616

Telefax: 089/42040444

Web: http://www.container-schmidt.de/

E-Mail: info@container-schmidt.de